Dezember, 2020

15Dez(Dez 15)09:0016(Dez 16)16:30POSITIVE LEADERSHIP MIT PERMA-LEAD®: Der Weg zu mehr Gesundheit und Arbeitsperformance

Mehr

Veranstaltungsdetails

„Wessen wir am meisten im Leben bedürfen,
ist jemand, der uns dazu bringt, das zu tun, wozu wir fähig sind.“
(Ralph Waldo Emerson)

Worum geht es?

Was machen Führungskräfte anders, deren Teams nachhaltig überdurchschnittliche Leistungen erbringen, eine geringere Fluktuation haben und hoch motiviert sind? Was braucht es in Organisationen, damit MitarbeiterInnen ihr Potenzial voll entfalten können, anstatt nur zu funktionieren?

Das ist eine spannende Frage, auf die es in diesem Seminar Antworten geben wird.

Schon mal vorab: Es braucht vor allem GLÜCKLICHE MitarbeiterInnen! Diese Vorstellung lässt den einen oder anderen vielleicht stutzig werden. Doch glücklich sein und Gesundheit bzw. Leistungsbereitschaft sind kein „entweder-oder“, sondern vielmehr muss es heißen: „nur wenn“ MitarbeiterInnen glücklich sind, „dann“ sind sie auch bereit für Spitzenleistungen.

Das PERMA-Modell ist dabei hilfreicher Wegweiser. Das Akronym PERMA steht für 5 Säulen, die Menschen brauchen, um glücklich zu leben und zu arbeiten. Forschungsarbeiten von Martin Seligman im Bereich der Positiven Psychologie haben gezeigt, dass man Glück, Zufriedenheit und Motivation erheblich steigern kann, wenn man sich auf diese 5 Bereiche, ob nun privat oder im Arbeitskontext, konzentriert.

Was es hier braucht, sind Führungskräfte, denen es gelingt, diese 5 Bereiche bei sich und den MitarbeiterInnen zu stärken. Es braucht Führungskräfte, die positive Resonanzen erzeugen, die eine Atmosphäre des Wachstums schaffen, in der Menschen aufblühen, ein gesundes Arbeiten möglich ist und Freude am eigenen Tun erlebt werden kann. Alles, was es hier braucht, ist ein anderes Bewusstsein und Denken sowie persönliche und sozial-emotionale Führungskompetenz.

Unternehmen, die verstanden haben, dass eine positive und gesundheitsbewusste Leadership kein Luxus, sondern Notwendigkeit ist, entwickeln ihre Führungskräfte systematisch in diese Richtung weiter.

Warum sollte ich dabei sein?

Die aktuelle Forschung der Positiven Psychologie zeigt, dass MitarbeiterInnen, die in einer Positive Leadership-Kultur arbeiten, deutlich flexibler reagieren und handeln und sich konstruktiver in organisationale Veränderungen einbringen können. Sie setzen sich mit Freude für die Ziele des Unternehmens ein und sind bereit, sich auch mal über die festgelegten Aufgabenbereiche hinaus zu engagieren. Positive Leadership bewirkt nachweislich eine positivere Grundstimmung im Team und im Unternehmen. Dies wiederum geht damit einher, dass mehr Stärken erkannt, Lösungen gefunden und Herausforderungen besser gemeistert werden.

Diese positive Aufwärtsspirale ist nicht nur für jeden Mitarbeiter ein Gewinn, sondern vor allem auch mich als Führungskraft und für das gesamte Unternehmen.

Mit Positive Leadership auf Basis des PERMA-LEAD®-Modells lerne ich einen revolutionären Führungsansatz kennen. Ich habe damit eine wertvolle Grundorientierung für die tägliche Führungspraxis in der Hand, welche praktikabel und gleichzeitig evidenzbasiert ist. Positive Leadership ist jedoch nicht nur ein wertvolles Handwerkszeug, sondern vielmehr eine Haltung und Art des Denkens, die mein Leben in jedem Fall bereichert.

Was verpasse ich, wenn ich nicht dabei bin?

  • die Chance, einen Beitrag für eine Kultur der Wertschätzung und ein menschliches Miteinander zu leisten
  • die Möglichkeit, das eigene Führungsdenken und -verhalten zu hinterfragen, um zu schauen, wo es mir schon gut gelingt und wo noch Weiterentwicklungsmöglichkeiten sind

Was kann ich nach dem Seminar?

Ich kenne die 5 PERMA-Faktoren, die maßgeblich mehr Gesundheit und Arbeitsperformance im Team und Unternehmen bewirken.

Ich habe erste Ideen, wie ich mein eigenes PERMA und das der Mitarbeiter stärken kann.

Mir ist bewusst, wie ich als Vorbild einerseits und als Unterstützer für die MitarbeiterInnen andererseits agieren kann.

Auf welche Inhalte kann ich mich freuen?

Wegweiser Glück und Gesundheit am Arbeitsplatz: Das PERMA-Modell®
* „Wissenshäppchen“ und Inspirationen aus der Positiven Psychologie
* Praxistransfer: Mein eigenes PERMA im Job

PERMA-LEAD® – Die 5 Säulen von Positive Leadership
* “Wissenshäppchen” aus der Forschung
* PERMA-LEAD® – Profiler: Selbsteinschätzung der PERMA-LEAD® Faktoren. Diese
Faktoren zeigen einen maßgeblichen Teil der Verhaltensweisen einer Führungskraft (wird im Vorfeld des Seminars online ausgefüllt).
* Kreativ-Werkstatt: Das eigene PERMA und das der Mitarbeiter stärken

R wie RELATIONSHIPS: Tragfähige Beziehungen gestalten und Wertschätzung leben
* Führung – eine Frage der Haltung!
* Praxistransfer: Die eigene Haltung hinterfragen
* Praxistransfer: Die partnerschaftliche und wertschätzende Haltung stärken
* Wertschätzung im Führungsalltag mit Leben füllen!

Unsere Methoden in Seminar und Training

Unsere Seminare und Trainings sind ein spannender Mix aus Infotainment, Raum für Selbstreflexion und -erkenntnis, anregendem Austausch und lebendigen Trainingssituationen zum Üben und Erleben. Das Ganze wird abgerundet durch wirkungsvolle Transferimpulse, mit dem Ziel, die Menschen schnell ins Tun zu bringen.

An wen richtet sich dieses Seminar?

An die Unternehmensleitung und alle Führungskräfte, die bereit sind, umzudenken, die weiter wachsen, ihre Führungskompetenz steigern und die Führungsrolle erfolgreich leben möchten.


Termin Präsenzseminar:  15. & 16. Dezember 2020

15.12.2020, 09.00 – 16.30 Uhr
16.12.2020, 09.00 – 16.30 Uhr

Investition:  750,00 Euro (zzgl. 16% USt.)

Im Preis enthalten sind der Perma-Lead®-Profiler inkl. Auswertung im Seminar, Teilnehmerunterlagen, Getränke und kleine gesunde Snacks.

Zeit

15 (Dienstag) 09:00 - 16 (Mittwoch) 16:30

Ort

mind.in BUSINESS AKADEMIE

Veranstalter

mind.in GmbHinfo@mind-in.net

Ticket Titel

POSITIVE LEADERSHIP MIT PERMA-LEAD - Der Weg zu mehr Gesundheit und Arbeitsperformance

Preis €870,00

Wie viele Tickets? -1 +

Gesamtpreis €870,00

Anfrage bevor Kauf

Ihre Wegbegleiterin Dr. Kati Dürrenfeld

Schreiben Sie einen Kommentar